Über mich

Ich heiße Alina, geboren am 12.09.1995 an der wunderschönen Nordsee. 
Mit meinem ersten nach Hause kommen als Tochter und Enkelin von Sittich- und Papageienzüchtern wurde meine Tierliebe vom ersten Zungenkuss unseres American Staffordshire Terrier Bino besiegelt. 
Mit 14 Jahren durfte ich Teison, einen Dalmatiner-Bordercollie-Mischling meinen ersten eigenen Hund nennen. Er war es, der mich schlussendlich auf meinen Weg in die alternative Medizin leitete. Wobei ich tatkräftig von meiner Mutter unterstützt wurde, die mir als Apothekenmitarbeiterin das Interesse an der Medizin in die Wiege legte.

So absolvierte ich die Ausbildung zur Tierkommunikatorin bei Ursula Giersiepen, Workshops zur Farblichttherapie bei Gerald Wawra, meine ersten Erfahrungen mit dem Muskelbiofeedback und des Lösens von Emotionen im Mertrix Seminar von Anja Ogiermann und Ilka Jonic.
Während meiner Ausbildung zur Einzelhandelskrauffrau in Susanne Fennells Naturkostladen für Hunde und Katzen, folgte die Ausbildung zur Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt Barf bei Swanie Simon und Fortbildung zur Mykotherapeutin bei Sabrina Lingrün.
Zusätzlich bildete ich mich mit Büchern verschiedener Autoren und Methoden weiter, wobei mich besonders Cyndi Dale und Bradley Nelson inspirierten.
Um meine Kenntnisse zu vereinen, entschloss ich mich zur Tierbalance Ausbildung bei Sandra Wagner, mit der ich mich Tierenergetikerin nennen darf und die mir den wunderbaren Weg in die Selbstständigkeit ebnete. 
Derzeit befinde ich mich in Ausbildung zur Futtermittelberaterin für Pferde. 
Ich werde nie müde dazu zu lernen und werde sicherlich in Zukunft noch weitere alternative Heilmethoden in mein Repertoire aufnehmen um meine Möglichkeiten, Euch zu helfen, zu perfektionieren. 

In all der Zeit engagierte ich mich im Tierschutz als Pflegestelle für Viva la Hund eV und lernte darüber meine beiden Wegbegleiter Bhediyo und Akita kennen und lieben. Die Macht bei uns zu Hause an sich zu reißen, oblag dennoch unserem Flaschenbaby Cosima vom Tierwaisen eV, die sich in jedes Herzchen schnurrt. 
Die Tierkommunikation ließ meine Kindheitsliebe zu Pferden neu entfachen und brachte mir meine größte Herausforderung. Mein Paint Horse Wallach White Paper stößt mich immer wieder an meine persönlichen Grenzen, ob emotional oder körperlich ermöglicht er mir die unvorstellbarsten Entwicklungssprünge. 
Für meine Berufung den Bewohnern unseres fabelhaften Planeten eine Unterstützung zu sein, hält mir meine bessere Hälfte den Rücken frei.