Meridianbalance

auch "Akupunkt-Massage" nach Penzel

ist eine Regulationstherapie zur Lösung energetischer Blockaden auf Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin

 In der chinesischen Medizin schon über Jahrhunderte angewandt, hält die Lehre der Meridiane - Ying&Yang - Leere&Fülle auch bei uns langsam Einzug.
Die meisten kennen es wohl von Orthopäden und Osteopathen durch die Akupunktur. Denn auch diese bestimmten Punkte liegen entlang der Meridiane und arbeiten mit dem Energiefluss der Lebensenergie "Qi". Diese ist dem physischen Körper übergeordnet. Jeder Meridian wird einem Organ zugeordnet, damit auch bestimmten Emotionen und Körperregionen. Ist der Energiefluss zB im Blasenmeridian gestört, haben unsere Tiere oder auch wir vielleicht Rückenprobleme, Verspannungen, Angst loszulassen, können uns schlecht entscheiden, sind unsicher.
Dieses Ungleichgewicht des Qi gleiche ich mittels der Meridianbalance aus und bringe es wieder in den ursprünglichen Fluss. Dies geschieht durch das "Ziehen" der Meridiane mittels Meridianstäbchen oder meiner Hände. Somit bessern sich körperliche, organische und emotionale Probleme. 


Wenn du sehen möchtest, wie ich die Meridianbalance am Tier anwende, komm in meine kostenlose Facebook-Gruppe und sieh dir Therapiebeispiele an.