Was kann die Energetik?


Was kann die Energetik?

Die Tierkommunikation als alleinige Behandlungsmethode hat mir nicht gereicht. Es ist schön was die Tiere einem zeigen können, was sie für Probleme haben, wie sie sich fühlen, was sie sich wünschen. Man bekommt mehr Verständnis für das Tier, was schon viel Veränderung auslöst. 
Aber was nun? 
Jetzt stehen wir da mit unserem Tierchen und wissen was es für Probleme hat. 
Macht es das besser? Es gibt sehr wenige Tiere mit denen man in einen richtigen Dialog gehen kann wie man ihn sich vorstellt und eine Art Psychotherapie machen kann. Und macht eine Psychotherapie das Problem wirklich besser? Man muss es immer und immer wieder aufrufen, immer wieder durchleben und letztendlich kommt man doch nicht auf den wirklichen Auslöser und lernt nur Bewältigungsstrategien um damit zu leben. 

Wie bei uns auch liegen jedoch viele Probleme im Unterbewussten, die die Tiere und auch wir gar nicht bewusst offen kommunizieren können. 
Sie wissen, etwas stimmt nicht und wie sie sich fühlen, aber wissen nicht unbedingt warum, oder warum sie von alltäglichen Dingen getriggert werde. Hier nutze ich eine Variante der Psychokinesiologie. Damit finde ich per Muskeltest heraus, wo die Probleme liegen. Es gibt karmische Verbindungen, Flüche, verschiedene Arten der Besetzung, eingeschlossene negative Emotionen durch Traumata, Ungleichgewichte der Emotionen. Auch auf körperlicher Ebene gibt es Energieleeren und -Fülle, die sich in den Meridianen, Organen oder Körperpartien zeigen.

Genau da, wo die Gespräche nicht weiter führen setzen die verschiedenen Behandlungsmethoden der Energetik an. 
Ich finde die tiefliegendsten Auslöser, die immer wieder kehren, immer wieder triggern, sich anhäufen, Verhaltensmuster verursachen, die wir und unsere Tiere gar nicht mehr steuern können. Allergien hervorrufen, Tumore entwickeln, Verdauungsprobleme verursachen und andere körperliche Beschwerden machen. Auch zur Vorbeugung der Manifestierung von Beschwerden nutze ich die Energetik, denn bevor die Problematik körperlich wird, zeigt sie sich bereits im Energiekörper und kann über die Kinesiologie und Meridianbalance wieder ins Gleichgewicht gebracht werden bevor es zu sichtbaren Symptomen kommt.

Durch diesen Muskeltest kann ich zusätzlich jegliche andere Begebenheiten austesten. Wie beispielsweise welches Futter das passende ist, ob und welche Zusätze gerade von Nöten sind. 
Um deutliche Antworten zu bekommen, verbinde ich mich in Liebe und Dankbarkeit mit der universellen Quelle und leite diese Energie auch an mein Gegenüber weiter. 
Mit Geduld und Liebe kommen wir ans Ziel, erfahren die Themen, die gerade anliegen und können ein individuelles Behandlungskonzept anwenden, um die Energien in den ursprünglichen Fluss zu bringen. Dadurch fühlen sich die Tiere (und Du) befreiter, kommen in die Erfahrung ihres vollen Potentials und können ihr Leben wieder ohne Belastungen genießen.


APM/ Meridianbalance

Kinesiologie

Rückenbalance

Emotionaler Stressausgleich

Farblichttherapie